fightants effektive realisitsche Selbstverteidigung

Häufige Fragen

Was trainieren die fightants?

Wir trainieren KAPAP - ein System für realistische Selbstverteidigung. Wir sind kein Kampfsportverein. Einfache, sichere Techniken um Gefahrensituationen zu entkommen stehen für uns im Mittelpunkt.

Warum KAPAP? 

KAPAP basiert auf einfachen, intuitiven und effektiven Techniken und Bewegungen. Die Techniken wurden entwickelt um in der Realität und unter Stress in Schocksituationen zu funktionieren. Deswegen verändert sich KAPAP laufend und wird immer wieder optimiert und angepasst. 

Gibt es ein Probetraining?

Ein Probetraining ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder im Rahmen des regulären Trainings kostenlos möglich. Du brauchst kein Vorwissen und keine Ausrüstung für ein Probetraining. Schreib uns einfach unter office@fightants.com oder über das Kontakt-Formular.

Für wen ist KAPAP geeignet? 

KAPAP ist für JEDEN geeignet.
Am Erwachsenentraining kannst du ab 16 Jahren teilnehmen.
Am Kindertraining kannst du ab 8 Jahren teilnehmen. 

Wann und wo findet das Training statt?

Erwachsene:
Dienstag: 20:00 - 21:30 Uhr
Freitag: 19:00 - 20:30 Uhr
(Turnsaal Volksschule 2 in Tulln)

Kinder:
Dienstag 17:00 - 18:00 Uhr
(Bewegungsraum Landeskindergarten 1 in Tulln)

nähere Infos: Training

Wieviel kostet das Training?

Erwachsene: 
     250€ / Schuljahr
     140€ / Semester
     35€ / Monat (ab Zahlung)
     60€ / 10er Block
(Zahlung in Bar vor Ort) 

Kinder: 

     110€ / Schuljahr
     60€ / Semester
     15€ / Monat
(Zahlung in Bar vor Ort)

Gibt es beim KAPAP Gürtel? 

Nein, bei uns gibt es keine Rituale, Gürtel oder Dan-System. Wir sind kein Kampfkunst-Verein. In unserem Training geht es darum, Selbstverteidigungstechniken zu trainieren.